TC Pottenstein

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Chronik

Verein

Chronik des TC Pottenstein


1981

Gründungsversammlung am 1. Juli 1981 im Feuerwehrhaus Pottenstein; Heiner Meyer wird zum 1. Vorsitzenden gewählt!

1982

Bau der städtischen Tennisplätze neben dem Hallenbad.

1983

Erster Kappenabend in der Jugendherberge.

1985

Die Meldung einer Herrenmannschaft zu den Medenspielen.

1986

Der Verein wächst auf 110 Mitglieder an. Meisterschaft und Aufstieg der Herrenmannschaft in die K1. Baubeginn der Vereinsanlage am Bayreuther Berg.

1987

Die Fertigstellung von 3 Tennisplätzen am Bayreuther Berg.
Die Meldung einer Juniorenmannschaft.

1989

Kontaktaufnahme mit der Tennisabteilung der Technischen Universität Karl-Marx-Stadt.

1990

Die Einweihung der Vereinsanlage findet am 22. Juli 1990 statt.
Der Mitgliederzahl erreicht den Höchststand von 170 Mitgliedern!

1991

Eine Trainingsreise nach Porec/Jugoslawien wird durchgeführt.
Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins wird ein Mixed-Turnier mit befreundeten Vereinen durchgeführt. Einladung des Tennisvereins TU Chemnitz.

1992

Eine Fahrt an den Gardasee an Ostern wird organisiert. Meisterschaft und Aufstieg der Junioren in die Bezirksklasse.

1995

Roland Kummeth wird neuer 1. Vorsitzender. Gründung der Damenmannschaft mit Aufstieg in der 1. Saison. Meisterschaft und Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Kreisklasse 1.

1996

Die Junioren gewinnen die Meisterschaft und steigen in die Bezirksklasse 2 auf.

1997

Gewinn der Winterrunde Prince-Cup durch die Damen- und Herrenmannschaft!

1998

Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksklasse: Empfang und Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Pottenstein.

1999

Meisterschaft und Aufstieg der Jungsenioren in die Bezirksklasse.

2001

Georg Habermann wird 1. Vorsitzender. Am 4./5. August: Die Feier des 20-jährigen Gründungsjubiläums.

2002

Die Jungsenioren starten in der Klasse "Herren 30" um weitere Spieler in die Mannschaft zu integrieren. Am Saisonende können sie die Meisterschaft in der Bezirksklasse 2 feiern und steigen damit in die Bezirksklasse 1 auf.

2005

Historische Saison für den Tennsisclub: Erstmals in der Geschichte des Vereins erreichen zwei Herrenmannschaften die Meisterschaft. Der 1. Herrenmannschaft gelingt dies ungeschlagen in der K1, die Herren 40 machen ihr Meisterstück und steigen die Bezirksklasse 2 auf.

2006

Am 4./5. August: Die Feier des 25 -jährigen Gründungsjubiläums.

2007

Die Junioren feiern die Meisterschaft und steigen in die Bezirksklasse 2 auf.

2010

Erstmals in der Vereinsgeschichte spielt eine Herrenmannschaft des TC in der Bezirksliga. Die Jugendmannschaft erreicht in der Saison 2009 die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse 1 und steigt in die höhere Klasse auf.

2011

1. Vorsitzender Georg Habermann wird durch den Vorsitzenden des Bezirkes Oberfranken, Herr Karl-Friedrich Fehn, für seine Verdienste um den Tennissport mit der Ehrennadel des BTV in Silber ausgezeichnet.

2013

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden weitere 19 Mitglieder für die langjährige Treue zum Verein geehrt. Die Vorstandschaft zeichnete diese Mitglieder durch eine Urkunde und eine BLSV-Nadel in Silber aus. Die Junioren feiern die Meisterschaft und steigen in die Bezirksklasse 2 auf.

2014

Die Junioren feiern erneut die Meisterschaft und steigen in die Bezirksklasse 1 auf. Die Herren 2 machen in der Kreisklasse 2 ihr Meistrstück.

2017

Heidi Brendel löst Georg Habermann als 1. Vorstand ab. Die Herrenmannschaft steigt in die Bezirksklasse 1 auf.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü